Lagotto Romagnolo Züchtergemeinschaft
.

Bericht von unserer Wanderung im Elsas

Autor: root 12.08.2019

Zwischen Reben und Bergen liegt die charmante Stadt Ribeauvillé, (> Elsass ) die es verstanden hat, ihr Kulturerbe zu bewahren. Im 14. Jahrhundert ließen mächtige Herren mit dem Bau der Stadtmauer beginnen und das Schloss errichten. Wir starteten unsere Entdeckungstour über den Schlüsselstein zu den anderen zwei Burgen, die über der Stadt thronen: Die Ulrichsburg (Saint-Ulrich, 11.-15. Jhdt.), die Burg Girsberg (13. Jhdt.) und dann zur dem Kloster Dusenbach.

Elsass

Ist eine sehr schöne Rundwanderung im Hinterland von Ribeauvillé.

Wir hatten nicht so schönes Wetter, leichte Nieselregen und Regenschauer mit sonnigen Lücken begleiteten uns. Es waren auch mehrere Kinder dabei mit und eine Familie, die unsere Hunde kennenlernen wollte.

20191005_151803

Die gesamte Strecke bietet viel Abwechslung, schöne Aussichten, auf schmalen steinigen Pfaden durch Kastanienwälder, Felsformationen, Weinreben, mächtige Burgruinen und ein einsam gelegenes Kloster..danach schlenderten wir durch die Gassen von Ribeauvillé und kehrten ein.

Es war eine sehr entspannte Tour, mit netten Gesprächen, unsere Hunde waren zur einer freundlichen Meute zusammengewachsen.
Vielen Dank an Alle, die mich wieder begleitet haben !

20191005_143604_resized.jpg
20191005_180457.jpg
20191005_180518.jpg
20191005_180647.jpg
20191005_180904.jpg
20191005_180933.jpg
20191005_181053.jpg
20191005_181107.jpg
20191005_181238.jpg
20191005_181302.jpg

 

Dieser Artikel wurde bereits 120 mal angesehen.

0 Kommentare
Schriftgröße:
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
Powered by Papoo 2016
137244 Besucher